Temp.: 15,5 °C
Wettersymbol
  • Gemeinde mit Herz

    Ferienregion an der sonnigen Terrassenmosel

  • Ehrenburg

    Abenteuer Burg

    Die Ehrenburg in Brodenbach

  • Gemeinde mit Herz

    Ferienregion an der sonnigen Terrassenmosel

  • Wandern in Brodenbach

    Wanderregion Brodenbach

    Traumpfade erleben

  • Moselbogen

    Herrliche Aussicht

    Wanderregion mit Leib und Seele

Saar-Hunsrück-Steig

Saar-Hunsrück-Steig

Der Saar-Hunsrück-Steig führt auf insgesamt 24 Etappen von Perl an der Mosel bis nach Boppard am Rhein. Auf der 23. Etappe gelangt man von Morshausen nach Oppenhausen und genießt Panoramaaussichten in Richtung Eifel ebenso wie das hübsche Ehrbachtal mit zahlreichen alten Mühlen und einem reizvollen Klammweg.

Der erste Teil beeindruckt durch phänomenale Panoramaaussichten in Richtung Eifel. Vor dem Abstieg in das Ehrbachtal genießen wir noch eine tolle Aussicht auf das Tal und die darüber thronende mittelalterliche Ehrenburg.

Unten angekommen durchqueren wir die kleine Ortschaft Ehrenburgertal und gehen einen lang gezogenen Aufstieg zur sehenswerten voll erhaltenen mittelalterlichen Ehrenburg, die gegen Eintritt besichtigt werden kann.

Über schöne Pfade geht es ins Ehrbachtal mit seinen zahlreichen alten Mühlen. Kurz hinter der Eckmühle beginnt mit der wildromantischen Ehrbachklamm einer der schönsten Abschnitte des Saar-Hunsrück-Steigs. Wir erleben einen spektakulären Wegeverlauf entlang des Ehrbachs mit schmalen Pfaden, Trittsteinen, Wasserfällen, Felsformationen, Brücken und mit Seil gesicherten Passagen. Bevor wir das Ehrbachtal verlassen, passieren wir eine ehemalige mittelalterliche Schiefergrube, um dann über ein kleines Seitental über Serpentinen zum Schloss Schöneck aufzusteigen. Der Aufstieg bis zum Plateau bei Windhausen wird durch mehrere schöne Aussichtspunkte ins Ehrbachtal belohnt. Von Windhausen geht es flach durch landwirtschaftlich genutzte Flächen mit zahlreichen Aussichten zum Etappenziel Oppenhausen.