Temp.: 7,7 °C
Wettersymbol
  • Gemeinde mit Herz

    Ferienregion an der sonnigen Terrassenmosel

  • Ehrenburg

    Abenteuer Burg

    Die Ehrenburg in Brodenbach

  • Gemeinde mit Herz

    Ferienregion an der sonnigen Terrassenmosel

  • Wandern in Brodenbach

    Wanderregion Brodenbach

    Traumpfade erleben

  • Moselbogen

    Herrliche Aussicht

    Wanderregion mit Leib und Seele

Pressemitteilung der Ortsgemeinde Brodenbach KW6

Rodungsarbeiten an der L 206 zwischen Brodenbach und Morshausen

In der Zeit vom 10.02. bis zum 21.02.2020 werden Rodungsarbeiten für den anstehenden Ausbau der L 206 durchgeführt.

An diesen Tagen ist es daher leider erforderlich, den Streckenabschnitt zwischen Brodenbach und der K 74 voll zu sperren. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Zum 21. Dezember 2018 ist ein neues technisches Regelwerk zum Arbeitsschutz in Kraft getreten. Es handelt sich um die „Anforderungen an Arbeitsplätze und Verkehrswege auf Baustellen im Grenzbereich zum Straßenverkehr – Straßenbaustellen“ (ASR A5.2) des Bundesarbeitsministeriums. Dort sind erhöhte Anforderungen an die erforderlichen Sicherheitsabstände zwischen der Arbeitsstelle und dem laufenden Verkehr zum Schutz des Baustellenpersonals festgelegt. Aufgrund der vorhandenen Geometrie der L 206 können die Sicherheitsabstände bei einer halbseitigen Verkehrsführung mit Ampelregelung nicht eingehalten werden und eine Vollsperrung ist unumgänglich.

Der Campingplatz sowie das Ehrenburgertal sind bei den Rodungsarbeiten jederzeit über die Umleitungsstrecke anfahrbar.

Im Dezember fand wie bei allen größeren Bauprojekten des LBM ein Verkehrskoordinierungsgespräch statt. Hier wurde die Sperrung für die Rodung sowie die Sperrung für den später folgenden Ausbau der L 206 und der K 74 erörtert und abgestimmt. Zu diesem Termin waren u.a. Polizei, Feuerwehr, Integrierte Leitstelle Koblenz, ÖPNV-Vertreter sowie Vertreter der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, der Verbandsgemeinde und der umliegenden Gemeinden eingeladen. Dabei wurde die Verkehrsführung und die Umleitungsstrecke erörtert und am Ende übereinstimmend festgelegt.

Der Baubeginn für den Ausbau der Landesstraße 206 und der Kreisstraße 74 soll im Sommer 2020 erfolgen. Die Informationen hierzu werden in einer separaten Pressemeldung mitgeteilt. Darüber hinaus wird es eine Infoveranstaltung für die Anlieger des Ehrenburgertals vor Beginn der Bauarbeiten geben.
Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern für das Verständnis.


Klaus Hammes mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinlandpfalz geehrt.


In einer Feierstunde, am 22.01.2020, im Kreishaus, wurde Klaus Hammes mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz geehrt.

Seit Jahrzehnten hat sich Klaus Hammes in Politik, Kirche und gesellschaftlichen Bereichen sehr stark engagiert.

Ich möchte Klaus Hammes und auch seiner ganzen Familie im Namen aller Brodenbacher Bürger zu dieser besonderen Auszeichnung herzlich gratulieren.

Eine Zusammenfassung der Ehrenämter und ehrenamtlichen Tätigkeiten:

Ortsgemeinde:

- 1974 bis 2014 (35 Jahre) Mitglied des Ortsgemeinderates Brodenbach
- 1989 bis 1999 (10 Jahre) Ortsbürgermeister der Gemeinde Brodenbach,
- 18 Jahre Ortsbeigeordneter.

Verbandsgemeinde Untermosel:

- 15 Jahre Mitglied des Verbandsgemeinderates Untermosel,
- 5 Jahre 2. Beigeordneter der Verbandsgemeinde Untermosel.

Freiwillige Feuerwehr Brodenbach:

- 37 Jahre aktives Mitglied der Freiw. Feuerwehr Brodenbach,
- 40 Jahre Schriftführer der Freiw. Feuerwehr Brodenbach .

Kirche:

- 19 Jahre Mitglied des Pfarrgemeinderates Alken-Brodenbach und 2 Jahre Vorsitzender des Pfarrgemeinderates,
- 15 Jahre Mitglied des Verwaltungsrates der Kirchengemeinde Alken-Brodenbach und 7 Jahre Vorsitzender des Verwaltungsrates,
- 8 Jahre Mitglied des Verwaltungsrates der Seelsorgeeinheit Alken bzw. der Verbandsvertretung des Kirchengemeindeverbandes Untermosel-Hunsrück,
- Lektor und Kommunionhelfer.


Sonstige Vereinstätigkeiten:

- 4 Jahre Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Motorbootrennen,
- zeitweise Mitglied in Vorständen der Brodenbacher Ortsvereine,
- seit 2008 (bis heute) Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des Herz-Jesu-Hauses Kühr e.V.
- seit 2015 Mitglied des Aufsichtsrates der CarMen gGmbH

gez.
Jörg Winter
Ortsbürgermeister

Zurück