Temp.: 26,2 °C
Wettersymbol
  • Gemeinde mit Herz

    Ferienregion an der sonnigen Terrassenmosel

  • Ehrenburg

    Abenteuer Burg

    Die Ehrenburg in Brodenbach

  • Gemeinde mit Herz

    Ferienregion an der sonnigen Terrassenmosel

  • Wandern in Brodenbach

    Wanderregion Brodenbach

    Traumpfade erleben

  • Moselbogen

    Herrliche Aussicht

    Wanderregion mit Leib und Seele

Pressemitteilung der Ortsgemeinde Brodenbach KW48

Neuer Elternausschuss in der KiTa Kunterbunt Brodenbach gewählt

Ende Oktober fand in der Tagesstätte Kunterbunt in Brodenbach die Elternausschusswahl für das Jahr 2016/17 statt. Nachdem Frau Laubach-Fett die anwesenden Eltern begrüßt hatte, informierte Ortsbürgermeister Firmenich sie über anstehende Baumaßnahmen, die in Kürze rund um die KiTa beginnen werden.

Anschließend bedankte sich Frau Laubach- Fett bei den Mitgliedern des Elternausschusses für ihr im vergangenen Jahr gezeigtes Engagement. Dabei hob sie zum Beispiel die Mithilfe am Sommerfest, die Organisation einer wunderschönen Herbstwanderung hervor, um nur einige Punkte zu nennen, denen sich der Elternausschuss mit vollem Einsatz verschrieben hatte. Auch der Vorsitzende des Elternausschusses, Herr Martin Kreutz, erzählte aus seiner Erfahrung, wie er die aktive Arbeit im Elternausschuss erlebt hat.
Mit einem kleinen Präsent bedankte sich Frau Laubach-Fett bei den ausscheidenden Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung im vergangenen Jahr.
Dann führte Ortsbürgermeister Jens Firmenich die Wahl durch und nach kurzer Zeit stand das Ergebnis fest.
Somit kann sich Ihnen nun der neu gewählte Elternausschuss präsentieren und folgende Ämterbesetzung bekannt geben.

 

Von links nach rechts Maria Castor (stellvertretende Vorsitzende), Martin Kreutz (1. Vorsitzende), Sandra Nowak (Schriftführerin) und Stephanie Wieck (Kassiererin). Es fehlt die Beisitzerin Patricia Oster.

Wir wünschen dem neuen Elternausschuss für das kommende Jahr viel Erfolg und gutes Gelingen. Bereits jetzt steckt er schon voll in der Organisation des Weihnachtsmarktes in Burgen und hofft auf eine gute Unterstützung der Eltern, denn ihre Arbeit kommt letztendlich Ihren Kindern zu Gute.

gez.
Astrid Laubach-Fett
Leiterin Kita Kunterbunt Brodenbach


Sprechstunde des Ortsbürgermeisters

Die nächsten Sprechstunden des Ortsbürgermeisters finden am
Freitag, 02.12.2016 und 16.12.2016 jeweils in der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr im Gemeindebüro Rhein-Mosel-Str. 4, 56332 Brodenbach statt.

In der Zeit vom 17.12.2016 bis 08.01.2017 finden keine Sprechstunden statt. Die neuen Sprechstunden im Jahr 2017 werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

gez.
Jens Firmenich
Ortsbürgermeister

 

Straßen- und Gehwege streuen

Bei Glätte sind Gehwege, Fußgängerüberwege und besonders gefährliche Fahrbahnstellen im Bereich von allen Grundstücken innerhalb der Ortslage(n) zu streuen. Soweit kein Gehweg vorhanden ist, gilt als Gehweg ein Streifen von 1,50 m entlang der Grundstücksgrenze. Die öffentlichen Flächen in diesem Bereich sind, wenn erforderlich mehrmals am Tag zu räumen und zu streuen, so dass während der allgemeinen Verkehrszeiten auf den Gehwegen und Fahrbahnen keine Rutschgefahr besteht.

Wir bitten um Beachtung, dass ein schuldhaftes Unterlassen der Räum- und Streupflicht eine Ordnungswidrigkeit darstellt.

gez.
Jens Firmenich
Ortsbürgermeister

 

 

Einladung zur Seniorenweihnachtsfeier in Brodenbach
 
Lassen Sie uns gemeinsam die vorweihnachtliche Botschaft erfahren, uns einstimmen auf die Zeit des Duftes von Kerzen, Lebkuchen und gebackenen Stollens.

Ich möchte Sie daher ganz besonders herzlich zur diesjährigen Senioren-Weihnachtsfeier
 am Samstag, den 03. Dezember 2016 um 15:00 Uhr
in die festlich geschmückte „Ahl Kerch“ in Brodenbach einladen.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein schönes Programm für Sie zusammengestellt:
15.00 Uhr Begrüßung Ortsbürgermeister Jens Firmenich
15.15 Uhr Vorstellung Brodenbacher Bürgerbuch Band II, Hans Peter Schram, Verein für Denkmalpflege Ehrenburgertal e.V.
15.30 Uhr Vortrag "Abenteuer Ahnenforschung", Alfred Bernd, Heimat- und Ahnenforscher
16.00 Uhr Vorführung der Kindertagesstätte Kunterbunt
17.00 Uhr Musikverein Brodenbach

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Nachmittag mit guten Gesprächen.

gez.
Jens Firmenich
Ortsbürgermeister


Einladung zur Vorstellung Brodenbacher Bürgerbuch Band II - Familienteil

Der Verein für Denkmalpflege Ehrenburgertal e.V. wird am Samstag, den 03.12.2016, ab 15 Uhr das Brodenbacher Bürgerbuch (Band 2, Familienteil) in der „Alten Kirche“ erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.

Die Familien aus Brodenbach, den Ortsteilen, den Mühlen und ehemalige Brodenbacher haben jetzt die einzigartige Möglichkeit, die Existenz ihrer Familien bis in das Jahr 1650 zurück zu verfolgen. Denn hier beginnen die ersten schriftlichen Aufzeichnungen in den Kirchenbüchern. Diese hat Hans Peter Schram, der sich seit Jahren mit Ahnenforschung beschäftigt, ausgewertet. Ergebnis ist das nun erschienene Bürgerbuch Brodenbach, Band II.

Mit seinen Forschungen und der Erhebung von mehreren tausend Einzeldaten hat Hans Peter Schram das Leben der Familien mit Vor- und Familiennamen, Geburtstag und –ort und den Paten, Beruf sowie Todesdatum und –ort erfasst und miteinander verknüpft. Nur wer selbst derartige Forschungsarbeiten betreibt, kann die mühevolle und zeitraubende Arbeit ermessen, die für dieses Buch geleistet wurde. Das Material aus Kirchenbüchern, Standesämtern, Archiven und Literatur wurde gesammelt und in geduldiger Kleinarbeit in diesem Buch zusammengestellt.

Fast dreihundert Jahre Familiengeschichte, vordergründig in nüchterne Daten gefasst, berichten von Menschen, die hier geboren waren und oft ihr ganzes Leben im Dorf verbrachten. Familiennamen tauchen auf, die über Generationen zu Brodenbach gehörten, aber jetzt verschwunden sind. Neben diesen Daten hat der Autor aber durch Anmerkungen zur Person, Geschichten, Fotos und Dokumente den zweiten Teil des Bürgerbuches lebendig gestaltet.

Vorbestellungen des Bürgerbuches nimmt der Schriftführer des Vereins, Herr Hans Peter Schram, unter der Telefonnummer 02605/2901 bzw. unter der E-Mail Adresse hpschram@online.de gerne entgegen.

Im Namen des Vereins für Denkmalpflege Ehrenburgertal e.V. und der Ortsgemeinde Brodenbach lade ich hiermit alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Sponsoren und Autoren herzlich zu der Präsentation des Bürgerbuches ein.

gez.
Jens Firmenich
Bürgermeister


Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Brodenbach

Sitzungstermin: 08.12.2016
Sitzungsbeginn: 19:00
Sitzungsort: Gemeindesaal "Alte Schule", Rhein-Mosel-Str. 4, 56332 Brodenbach

Tagesordnung des öffentlichen Teils:

1   Mitteilungen der Verwaltung 
2   Einwohnerfragen 
3   Durchführung des § 94 Absatz 3 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz; Zustimmung zur Annahme/Vermittlung von Sponsoringleistungen, Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen 
4   Beratung und Beschlussfassung über den Bauantrag
a) Flur 2, Flurstück 62/6, Moselufer 22 
5   Beratung und Beschlussfassung über die 4. Änderung des Bebauungsplanes "Am Moselhang"
a) Abwägungsbeschlüsse
b) Satzungsbeschluss 
6   Tourismusbeitrag; Beratung und Beschlussfassung über die Satzung über die Erhebung eines Tourismusbeitrages 
7   Tourismusbeitrag; Beratung und Beschlussfassung über die Grundlagen der Kalkulation für die Erhebung des Tourismusbeitrages 
8   Feststellung des Jahresabschlusses 2014 einschließlich Zustimmung zu über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen sowie Erteilung der Entlastung für das Haushaltsjahr 2014  

Tagesordnung des nichtöffentlichen Teils:

Im Anschluss an den öffentlichen Sitzungsteil findet eine nichtöffentliche Sitzung statt. Gegenstand der Tagesordnung sind Grundstücksangelegenheiten sowie Mitteilungen und Anregungen aus Verwaltung und Rat.

Brodenbach, den 28.11.2016

gez.
Jens Firmenich
Ortsbürgermeister

Zurück