Temp.: 3,2 °C
Wettersymbol
  • Gemeinde mit Herz

    Ferienregion an der sonnigen Terrassenmosel

  • Ehrenburg

    Abenteuer Burg

    Die Ehrenburg in Brodenbach

  • Gemeinde mit Herz

    Ferienregion an der sonnigen Terrassenmosel

  • Wandern in Brodenbach

    Wanderregion Brodenbach

    Traumpfade erleben

  • Moselbogen

    Herrliche Aussicht

    Wanderregion mit Leib und Seele

Pressemitteilung der Ortsgemeinde Brodenbach KW22

Sprechstunden des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde des Ortsbürgermeisters findet am Freitag, 03.06.2016 in der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr im Gemeindebüro Rhein-Mosel-Str. 4, 56332 Brodenbach statt.

gez.
Jens Firmenich
Ortsbürgermeister

 

VOLLSPERRUNG DER L 206 IN BRODENBACH

Im Zuge des Ausbaues der K 72 wird der Einmündungsbereich zur L 206 in Brodenbach zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut. Im Zusammenhang mit den Straßenbauarbeiten werden mehrere Versorgungsunternehmen ihre Leitungen im Bereich des Kreisels erneuern und umlegen.

Dazu muss die L 206 vom 13.06. bis 28.06. voll gesperrt werden. Die beteiligten Unternehmen arbeiten mit Hochdruck daran, die Zeit der Vollsperrung so kurz wie möglich zu halten.

Umleitungsstrecken werden rechtzeitig ausgeschildert. Die Zufahrt zum Ehrenburgertal, zum Campingplatz und zur Rhein-Mosel-Straße (hier jedoch bis zur Baustelle im Bereich der Einmündung Bergstraße / K72) aus Richtung Emmelshausen bzw. Morshausen kommend, ist frei.

Für die Anwohner der Rhein-Mosel-Straße werden im Bereich des Parkplatzes an der B49 / L206 und für die Anwohner aus dem Ehrenburgertal werden am Drehplatz in der Straße „Salzwiese“ Anwohner-Parkplätze eingerichtet.

Der LBM und die Ortsgemeinde Brodenbach bitten um Verständnis für die unvermeidbaren Einschränkungen.   

Pressemitteilung LBM Cochem-Koblenz und Ortsgemeinde Brodenbach

 


Bekanntmachung des Zweckverbandes RheinHunsrück Wasser

Wegen notwendiger Reparaturarbeiten an den Wasserversorgungsanlagen wird die Unterbrechung der Wasserversorgung in der Ortsgemeinde Brodenbach sowie im Ortsteil Ehrenburgertal einschl. Campingplatz erforderlich.

Die Arbeiten werden am
 Donnerstag, den 09.06.2016 in der Zeit von 23.30 Uhr bis
 Freitag, den 10.06.2016 ca. 05:00 Uhr
ausgeführt. Die Ausführung der Arbeiten wird leider Lärm verursachen. Wir werden versuchen, diesen so gering wie möglich zu halten. Wir bitten Sie, die Unannehmlichkeiten deshalb schon jetzt zu entschuldigen.

Der Zweckverband bittet die Kunden, sich für diesen Zeitraum – je nach Bedarf – einen ausreichenden Wasservorrat anzulegen und während dieser Zeit alle Entnahmestellen geschlossen zu halten. Bei entsprechender Beachtung können nachträgliche Versorgungsstörungen weitgehend vermieden werden.

gez. RheinHunsrück Wasser Zweckverband


In Brodenbach wurde Kirmes gefeiert

Erstmalig richtete der Musikverein Brodenbach e.V. die Dorfkirmes in Brodenbach am Pfingstsonntag, 15.05.2016 aus.

Um 10:00 Uhr fand zunächst die Gefallenenehrung und ein Friedensgedenken am Ehrenmal statt.
  

Anschließend wurde in wunderbar vollbesetztem Gotteshaus die feierliche Messe von Pfarrer Martin Röhrig abgehalten und vom  Musikvereins Brodenbach musikalisch untermalt.

Nun folgte der gesellige Teil der Kirmes. Vor der Hl. Kreuz Kirche waren von den Mitgliedern des Vereins bereits Sitzgelegenheiten aufgebaut, an denen es sich die Gäste mit leckerer Grillwurst und Getränken gemütlich machen konnten. Am Nachmittag wurde im Konferenzraum Kaffee und Kuchen angeboten.
 

Auch für die kleinen Bürger und Bürgerinnen gab es tolle Angebote. Neben einer Hüpfburg und Kinderschminken wurden auch noch einige Spielmöglichkeiten wie eine Dartscheibe zur Verfügung gestellt. So hatten auch die Eltern Gelegenheit, zu dem ein oder anderen Gespräch.

Ein großer Dank gilt dem Musikverein Brodenbach und all seinen fleißigen Mitgliedern, die sich der Kirmes angenommen und den Brodenbachern so ein Stück Brauchtum gesichert haben, sowie Herrn Pfarrer Martin Röhrig für seine spontane Zusage.

gez. Sandra Jürgensen
Gemeindebüro


Förderverein der Kita Kunterbunt Brodenbach als ein Gewinner des RWE Klimaschutzpreises 2016

Ein großer Tag für den Förderverein der Kita Kunterbunt in Brodenbach: Ortsbürgermeister Jens Firmenich und die Vorsitzende der Fördervereins nahmen in den vergangenen Tagen den RWE Klimaschutzpreis 2016 von RWE-Kommunalbetreuer Michael Dötsch und Bürgermeister Bruno Seibeld in Empfang.

Der RWE Klimaschutzpreis wird bereits zum vierten Mal von den Gemeinden und RWE in der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel verliehen. Sinn des Preises ist es auch, über die Öffentlichkeit „Nachahmungstäter“ zu finden, die den jeweils Geehrten bei seinem Tun und Handeln um die Umwelt als Vorbild sehen. Das Preisgeld stellt RWE, die Kommune wirbt bei ihren Bürgern für eine Teilnahme an dem Wettbewerb.

Der Förderverein der Kindertagesstätte Kunterbunt in Brodenbach hat den Spielplatz um weitere naturnahe Elemente ergänzt. Denn Spielen bringt den Kleinen nicht nur Freude, es fördert auch die motorischen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten und ‚Spielen macht schlau‘ - gerade naturnah gestaltete Spielplätze ermöglichen Kindern, sich über das Spielen neue Fertigkeiten anzueignen, sich stärker einzubringen und ihre kindliche Kreativität deutlich zu steigern Dabei rücken die herkömmlichen Spielgeräte eher in den Hintergrund. Baumstämme, Hängebrücken oder Schaukeln aus natürlichen Materialien bieten diverse Möglichkeiten der Nutzung. 

Der Förderverein bedankt sich bei den Eltern für die tatkräftige Unterstützung beim Pflanzen und beim RWE für die Verleihung des Klimaschutzpreises.

Zurück